INSPIRATION IM DEZEMBER

In der Weihnachtszeit ist das Thema Wünschen allgegenwärtig.

 

Sei es, dass wir

- anhand der oft sehr umfangreichen Wunschzettel unserer Kinder Prioritäten setzen müssen...

- selber dringlich Auskunft über unsere Wünsche geben sollen, wobei wir vielleicht plötzlich Wünsche aus unserer Hutkiste zaubern müssen, die eigentlich keine sind....

- uns in einem materiellem Schenkzwang zu formellen Anlässen wiederfinden...

- diese Zeit als sehr bereichernd finden, weil wir uns von Herzen mit den Bedürfnissen unserer Lieben und Freunde auseinandersetzen...

- gute Vorsätze (Veränderungswünsche) für das neue Jahr treffen...

 

Zum Thema Wünschen ist 2012 ein wunderbares Buch von R.Sriram erschienen, das ich allen ans Herz  legen möchte, die zu ihren Träumen stehen wollen.

 

Verlagstext:

"Wünsche dir alles, erwarte nichts und werde reich beschenkt".

In seinem außergewöhnlichen Ratgeber erläutert R. Sriram, renommierter Yogalehrer und brillanter Kenner der indischen Philosophie, auf der Basis der Bhagavadgita, wie wir in fünf Schritten von der Formulierung eines Wunsches bis zu dessen Erfüllung kommen. In diesem wohl wichtigsten Weisheitsbuch der indischen Philosophie wird betont, dass wir einerseits unsere Wünsche eindeutig formulieren, die notwendigen Entscheidungen treffen und die Voraussetzungen für die Wunscherfüllung schaffen müssen, andererseits aber auch immer wieder offen und flexibel auf das einzugehen sollten, was das Leben uns bietet. Letzteres schaffen wir nur, wenn wir feste Vorstellungen und Erwartungen immer wieder loslassen. Viele anschauliche Alltagsbeispiele, meditative Übungen, Zitate und Weisheitsgeschichten machen aus diesem Ratgeber ein überaus inspirierendes Buch für alle, die bereit sind, aktiv für ihre Wünsche einzustehen.

 

 

 

 

 

              LINKS

Anne Ott, Yoga Gruppen- und Einzelunterricht,   Hauptstr.80,    CH-3986 Ried- Mörel

Tel. +41 (0)27 927 13 29  / +41 (0)76 296 82 84 (mob.)  / anne_ott@icloud.com