1975 geboren, habe ich 2004 zum Yoga gefunden, was mir seitdem eine Konstante im Leben bedeutet, auf die ich nicht mehr verzichten möchte. Wie eine Schatzkiste offenbart sich mir Yoga mehr und mehr als ein Weg hin zu mehr körperlicher und geistiger Stabilität und Beweglichkeit, Lebensfreude und Freiheit. Viele positive Auswirkungen sind unmittelbar erfahrbar, andere lassen sich erst erahnen.Was ich bereits an Erfahrungen im Yoga sammeln konnte, möchte ich teilen und weitergeben.Von Anfang an übe ich in der Tradition von Sri Krishnamacharya, Sri T.K.V. Desikachar und seit 2011 auch bei R.Sriram, langjährigem Schüler von Sri T.K.V. Desikachar. Ich stehe voller Respekt vor der überaus verantwortungs-bewußten, einfühlsamen und bodenständigen Art, mit der Menschen hier begegnet wird.

Dank Yoga können wir besser auf unsere lebensbejahenden Ressourcen zurückgreifen.

Wir lernen wieder, von innen heraus zu leben.

 

 

 

 

 

 

 

       Mitglied der Yogalehrer- Vereinigung Yogaweg

 

       An dieser Stelle Dank all meinen Lehrerinnen und Lehrern.